Leichtathletik Allgemein

Leichtathletik ist eine vielfältige Sportart mit diversen unterschiedlichen Disziplinen. Eine kleine Übersicht bietet der Artikel unten.

Altersklasseneinteilung 2014
Altersklassen2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.6 KB
Altersklassenbezeichnungen gem. DLO
neue Altersklassenbezeichnungen gem. DLO
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB

 

Grundlegende Informationen zur Leichtathletik

 

Bei den Wettkämpfen wird grundsätzlich eine Altersklasseneinteilung vorgenommen. „M“ steht für männlich, „W“ für weiblich. Bei der Einteilung ist entscheidend, wie alt das Kind / der Athlet in diesem Jahr wird, nicht wie alt es in dem Moment ist.

Männliche / weibliche Kinder U8: M / W 6 u. M / W 7

Männliche / weibliche Kinder U10: M / W 8 u. M / W 9

Männliche / weibliche Kinder U12: M / W 10 u. M / W 11

Männliche / weibliche Jugend U14: M / W 12 u. M / W 13

Männliche / weibliche Jugend U16: M / W 14 u. M / W 15

Männliche / weibliche Jugend U18: M / W 16 u. M / W 17

Männliche / weibliche Jugend U20: M / W 18 u. M / W 19

Junioren U23: M / W 20 - M / W 22 bzw. Männer / Frauen: 20 Jahre u. älter

 

Man unterscheidet in der Leichtathletik eine Vielzahl von Disziplinen. Natürlich wachsen die Ansprüche mit steigendem Alter. Falls es für die jeweiligen Disziplinen Altersbeschränkungen gibt, so steht dies in Klammern dahinter. Die folgende Unterteilung sollte fast immer zutreffen:

Kurzstrecke:

  •   Sprint: 50m (U12) / 75m (U14) / 100m (ab U16)
  •   60m Hürden (U14) / 80m Hürden (U16)
  •   100m Hürden (ab W U18) / 110m Hürden (ab M U18)
  •   200m, 300m, 400m

Mittelstrecke:

  •   800m / 1000m / 1500m

 Langstrecke:

  •    5000m / 10000m / Halbmarathon /Marathon (42,195 km)

 Wurf:

  •    Schlagball 80g (bis U14)/ Ball 200g (bis U16)/ Kugel/ Speer/ Diskus ( ab U14)

Sprung:

  •    Weitsprung / Hochsprung (ab U12) / Stabhochsprung (ab U16)

 

Es gibt sowohl Wettkämpfe wo jede Disziplin einzeln gewertet wird als auch Mehrkämpfe.

 

Einzeldisziplin

Bei den Sprung- und Wurfdisziplinen hat man zunächst 3 Versuche. Der beste Versuch wird gewertet. In der Regel haben dann die besten 8 noch einmal drei Versuche.

Beim Sprint findet bei den Schülern abhängig von der Teilnehmerzahl meist zunächst ein Vorlauf statt, die besten 8 der Vorläufe bestreiten dann noch einen Endlauf.

Mehrkampf

Beim Mehrkampf hat man bei den Sprung- und Wurfdisziplinen grundsätzlich nur drei Versuche und beim Sprint auch nur einen Lauf. Hier die unterschiedlichen Mehrkampfarten im Schülerbereich:

-          Dreikampf (U10 bis U14): Sprint, Weitsprung (Weit), Ballwurf (Ball)

-          Vierkampf (U12 u. U14): Sprint, Weit, Ball, Hochsprung (Hoch)

-          Vierkampf (U16): Sprint, Weit, Kugel, Hoch

Die Blockmehrkämpfe bestehen in der Regel aus 5 Disziplinen, wobei die Kombinationen ab U16 variieren:

-          Blockmehrkampf Basis (U14): 75m, 60m Hürden, Weit, Ballwurf, 2000m

-          Block Lauf (U16): 100m, 80m Hürden, Weit, Ballwurf, 2000m

-          Block Sprint/Sprung (U16): 100m, 80m Hürden, Weit, Hochsprung, Ballwurf

-          Block Wurf(U16): 100m, 80m Hürden, Weit, Kugelstoß, Diskuswurf

 

 

Falls es noch Fragen geben sollte, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

 

Viel Spaß und Erfolg wünscht Euch Euer Trainerteam


  NÄCHSTE TERMINE:

Mai 2019

21.05.2019

Stab- und Hürdenmeeting des HSV
Jahnkampfbahn

Anmeldeschluss 18.05.19

Informationen

25.05.2019

HamburgsBeste 3/4-Kampf U12

HHM 4-Kampf U14
Jahnkampfbahn

Anmeldeschluss 14.05.19

Informationen

25./26.05.2019

LM Mehrkampf

Uni-Sportplatz Kiel

Anmeldeschluss 14.05.19

Informationen

26.05.2019

LM Langstrecke

Uni-Sportplatz Kiel

Anmeldeschluss 14.05.19

Informationen

30.05.2019

LM Langhürde

Städtisches Stadion / Flensburg

Anmeldeschluss 21.05.19

Informationen

Juni 2019